KINTSUGI…die Kunst der Transformation und Heilung. Das ist meine Geschichte. Neben meiner Arbeit als Beraterin, Trainerin und Coach seit 1986 habe ich viele unterschiedliche persönliche Krisen bewältigen müssen, aus denen ich letztendlich gestärkt hervor gegangen bin. Aus eigener Erfahrung weiß ich, es gibt immer Lösungen. Oftmals standen schwierige Herausforderungen und Veränderungen an: Ich habe Menschen verloren oder sie haben mich verlassen, ich sollte lernen, loszulassen.

Unterschiedliche Krisen, an denen ich hätte zerbrechen können. Gelernt habe ich daraus, mich in meiner  Lebenseinstellung und Haltung neu zu erfinden. Heute bin ich heute dankbarer und demütiger geworden, aber auch mutig und habe eine positive Haltung dem Leben gegenüber. Selbstliebe ist mein Schlüssel, Reflexion und Annahme ein anderer.

Mein Alter hilft mir, Lebensrisse gelassener anzunehmen. Denn meine gelebten Erfahrungen lehrten mich das.

Die größte Herausforderung habe ich ab der 2. Jahreshälfte 2019 zu bewältigen. Seit Juli 2019 weiß ich, daß ich an Brustkrebs erkrankt bin. Vieles habe ich dazu bereits auf meinem podcast working silverlady geteilt und berichtet.

Diese Ereignisse versuche ich anzunehmen, in mein Lebens zu integrieren und mit neuer Kraft daraus hervorzugehen. Was hilft mir dabei? Die japanische Philosophie des KINTSUGI. KINTSUGI hilft die Scherben zusammenzufügen, zu reparieren und zum Schluß sogar zu vergolden. Diese Erfahrungen möchte ich weitergeben, teilen.